Heiße Empfehlungen

Was sind Bubble-Shooter-Spiele?

Die 1990er Jahre waren ein goldenes Zeitalter für Arcade-Spiele. Spielemaschinen konnten Dinge tun, die Heimkonsolen nicht konnten. Sie enthielten alle Arten von seltsamen Steuerungssystemen und brachten eine Menge grafischer Leistung für eine Vielzahl von Spieleerfahrungen. Es gab rasante Kampfspiele und echte 3D-Rennfahrer, alle mit seidenweichen Bildraten, die anderswo nicht zu übertreffen waren. Zu den größten Erfolgen dieser Ära gehörte Puzzle Bobble von Taito. Das Unternehmen verfügte bereits über ein beachtliches Arcade-Vermächtnis, nachdem es im Jahr 1986 das Spiel Bubble Bobble veröffentlicht hatte, an das sich viele der wichtigsten Elemente des neuen Titels anlehnten. Was sich geändert hatte, war das Format: Statt eines Sidescrolling-Plattform-Spiels war es nun ein Puzzler. Das Spiel wurde sechs Monate nach seiner Veröffentlichung auf Neo Geo von SNK portiert. Die US-Version hieß Bust-a-Move und erreichte unter diesem Namen eine Vielzahl anderer Spielekonsolen. Wie alle besten Puzzler verfügte auch Puzzle Bobble über unglaublich einfache Mechaniken, die bis heute erhalten geblieben sind. Die Spieler müssen farbige Blasen vom Zeiger am unteren Bildschirmrand auf die Masse der Blasen abfeuern, die von oben herabfallen. Wenn drei oder mehr Blasen derselben Farbe übereinstimmen, platzen diese Blasen und alle anderen daran haftenden Blasen fallen herunter. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Blasenmasse unter die Linie am unteren Bildschirmrand gelangt. An diesem Punkt ist das Spiel vorbei. Die Abstiegsrate bestimmt zum größten Teil die Schwierigkeit des Spiels – wobei die Blasen in den superharten Versionen den Spieler unglaublich schnell erreichen! Einige Varianten dieses Spiels verfügen über interessante Power-Ups, die das Spielfeld schneller räumen. Andere wiederum haben ein entspannteres Zeitlimit, das das Erlebnis von dem eines rasanten Arcade-Spiel zu etwas Gemäßigterem macht.
Schau dir alle Spiele an!